Megasat testet Empfangsreichweiten seiner Produkte auf Testfahrt durch Italien.

Niederlauer. Nach der erfolgreichen Norkap-Tour 2016 hat Megasat erneut getestet, was die Satelliten-Antennen des Unternehmens zu leisten im Stande sind. Diesmal ging es bis nach Sizilien mit dem Ziel, die vollautomatischen Antennen auf Herz und Nieren zu testen, die Empfangsreichweiten vor Ort zu prüfen und gegebenenfalls per Software-Anpassungen zu verbessern.

An Bord des Testfahrzeugs waren sieben Antennen, darunter zwei Prototypen, die Anfang 2019 in den Handel kommen, – und Sven Melzer, Gründer und Chef von Megasat. „Als ich ein kleiner Junge war, hat sich meine Tante einen italienischen Sportwagen gekauft und ist in einer vierwöchigen Fahrt von Deutschland bis nach Sizilien und wieder zurückgefahren. Sie hat viele Erlebnisse mitgebracht, die mich beeindruckt haben. Damals habe ich mir vorgenommen, es ihr eines Tages gleich zu tun. Es ist nie zu spät, sich seine Träume zu erfüllen, auch wenn über 40 Jahre dazwischen liegen.“

Bester Empfang mit den SAT-Anlagen von Megasat
Anstelle eines Sportwagens griff die Testcrew um Firmenchef Melzer auf den unternehmenseigenen Campingbus zurück, der ausreichend Platz für die Technik und weitere Ausrüstung bot. Fazit der knapp zweiwöchigen Tour: Mobiles Fernsehen in Italien ist mit fast jeder Megasat-Antenne möglich. Nur im Süden Italiens stoßen einige an ihre Grenzen. Da die Ausleuchtzone des Satelliten schwächer wird, je weiter man sich von Zentraleuropa entfernt, nimmt die Empfangsleistung immer weiter ab. Kommen noch schlechte Witterungsverhältnisse dazu, ist ein großer Spiegel wie beim Caravanman 85 Professional GPS erste Wahl.

Alle getesteten SAT-Anlagen zeigen ein ungestörtes Signal bis einschließlich Rom. Wer also gerne in der Hauptstadt Italiens Urlaub macht, ist mit jeder Megasat-Antenne gut bedient. Weiter südlich sind die Modelle Campingman Kompakt, der Prototyp Traveller-Man oder das Flaggschiff Caravanman 85 ideal. Egal ob Sizilien oder Portugal, an den Randzonen des Satelliten ist mit diesen Antennen der Empfang auf jeden Fall garantiert.