news_caravan_salon_2018

Niederlauer. Besucher des diesjährigen Caravan-Salons dürfen gespannt sein: Wenn die weltgrößte Caravaning-Messe (25. August bis 2. September 2018; Fachbesuchertag am 24. August) ihre Tore öffnet, wartet Megasat mit einer Weltpremiere auf. Der Campingman Portable Eco ist die erste SAT-Antenne, die ohne separate Stromquelle auskommt. Damit avanciert das neue Gerät zum Energiesparer, der die Fahrzeugbatterie nicht zusätzlich belastet. „Wir wollten eine Antenne entwickeln, die extrem einfach zu handhaben ist und gleichzeitig den Stromverbrauch im Fahrzeug möglichst gering hält. Im Campingman Portable Eco haben wir diese Eigenschaften perfekt umgesetzt. Er ist damit das erste Gerät seiner Art und eine absolute Weltneuheit“, erklärt Sven Melzer, Gründer und Geschäftsführer der Megasat Werke GmbH.

Die innovative Antenne ist extrem einfach zu bedienen. Da Megasat auch auf ein separates Steuergerät verzichtet, genügt der Anschluss des Koaxialkabels an den Receiver oder das TV-Gerät – fertig. Sobald der Fernseher beziehungsweise der Receiver eingeschaltet wird, startet der Campingman Portable Eco automatisch die Ausrichtung auf den ab Werk programmierten Satelliten Astra 1. Die Suche dauert maximal zwei Minuten, dann kann das Fernsehvergnügen beginnen.

Ein weiteres praktisches Merkmal der Anlage ist die flexible Wahl des Aufstellortes. Der 4,2 Kilo leichte Campingman Portable Eco lässt sich dank Tragegriff einfach dort positionieren, wo der Empfang am besten ist. Speziell bei Standplätzen unter Bäumen, die eine direkte Anpeilung des Satelliten verhindern, ist das praktisch. Und damit das Gerät nicht unverhofft Beine bekommt, lässt es sich über eine robuste Metallöse sichern. Der für einen Teilnehmer geeignete Campingman Portable Eco ist ab dem vierten Quartal 2018 erhältlich und kostet 799,– Euro.

Noch mehr Neuheiten: Megasat stellt Innovationskraft unter Beweis
Eine weitere Neuheit ist die SAT-Antenne Traveller Man, die mit einer Aufbauhöhe von gerade einmal 14,5 Zentimetern die Gesamthöhe des Fahrzeugs kaum beeinträchtigt. Die für zwei Teilnehmer geeignete Antenne findet auf Knopfdruck automatisch einen der zehn werkseitig programmierten Satelliten und bietet damit besten Empfang in ganz Europa. Eine Auto-Skew-Funktion ist selbstverständlich ebenfalls an Bord. Lieferbar ab dem vierten Quartal, kostet der Traveller Man 1.199,– Euro.

Camper, die nicht über eine automatische Antenne verfügen, finden mit dem neuen SAT-Messgerät HD 1 Camping von Megasat schnell und zuverlässig den gewünschten Satelliten. Zur Auswahl stehen acht ab Werk programmierte Satelliten sowie acht frei editierbare Transponder pro Satellit. Das Gerät kann jedoch noch mehr: Ausgestattet mit einer BluetoothÒ-Schnittstelle, lässt sich der HD 1 Camping per Smartphone oder Tablet steuern. Die App für iOS und Android hält etliche Funktionen bereit, darunter eine Winkelberechnung zur Ausrichtung des Spiegels oder die Bearbeitung der Satelliten und Transponder. Auch eine Powerbank zur Spannungsversorgung oder zum Laden von elektronischen Geräten liefert Megasat mit. Der Preis für das Multitalent liegt bei 119,– Euro.

Damit auch der Sound beim gemütlichen Fernsehabend nicht zu kurz kommt, präsentiert Megasat auf dem CSD die neue Soundbar Klangwunder V, die mit 2×15 Watt Musikleistung über zwei Breitbandlautsprecher für satten Klang im rollenden Heim sorgt. Die Verbindung mit dem Fernseher erfolgt über Kabel oder drahtlos per Bluetooth® 4.0. Ein USB-Anschluss zum Abspielen von MP3-Musikdateien ist ebenfalls an Bord. Alle wichtigen Funktionen lassen sich über die Fernbedienung steuern. Das Klangwunder V lässt sich selbstverständlich auch ohne Fernseher als Bluetooth®-Lautsprecher nutzen. Preis: 79,90 Euro.